Der Garten als eine Investition in echte Werte


Es gibt kaum etwas auf dieser Welt, das ein anderer nicht ein bisschen schlechter herstellen und etwas billiger verkaufen kann,  und die Leute, die auf den Preis allein achten, sind seine rechte Beute.

Es ist unklug, zuviel zu bezahlen, aber es ist noch schlechter, zu wenig zu bezahlen. Wenn Sie zu viel bezahlen, verlieren Sie etwas Geld, das ist alles. Wenn Sie dagegen zu wenig bezahlen, verlieren Sie manchmal alles, da der gekaufte Gegenstand, die ihm zugedachte Aufgabe nicht erfüllen kann.

Das Gesetz der Wirtschaft verbietet es, für wenig Geld viel Wert zu erhalten. Nehmen Sie das niedrigste Angebot an, müssen Sie für das Risiko, das Sie eingehen, etwas hinzurechnen. Und wenn Sie das tun, haben Sie auch genug Geld, um etwas Besseres zu bezahlen.

John Ruskin Englischer-Sozialreformer
(1819-1900)

Was wir mit dem Zitat von John Ruskin zum Ausdruck bringen wollen: Der Preis sollte nicht  das wichtigste, und schon gar nicht das einzige Entscheidungskriterium sein.

Weit über 10.000 Unternehmen buhlen in der Bundesrepublik um die Gunst der gartenbegeisterten Kundschaft, und nicht wenige suggerieren dem Gartenkunden, daß einzig und allein der Preis entscheidend sei. Wie kann man da als Kunde den Überblick behalten und Leistungen objektiv vergleichen?

Wir fühlen uns den Investitionen unserer Kundschaft in höchstem Maße verpflichtet. Individuelle Lösungen und gleichzeitig effizienter Mitteleinsatz, statt Gärten "von der Stange"! Das ist bei uns Grundlage allen Handelns.

So entstehen Außenanlagen und Gärten, die ihren Preis in jedem Fall wert sind. Im wahrsten Sinne des Wortes also "preiswert". Wir sehen  den Garten als eine Investition in echte, bleibende Werte.